Freiwillige Feuerwehr Lehnstedt

Kategorie: 2019 (Seite 1 von 2)

Einsätze aus dem Jahr 2019

Hilfeleistung, L135

Einsatznummer: 16/2019

Datum: 03.12.2019
Alarmzeit: 11:58 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 90 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: L135
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hoope, FFW Albstedt, DRK Wesermünde

Am 03.12.2019 wurden wir gegen Mittag zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die L135 (ehemals B6) nach alarmiert. Bei Eintreffen am Unfallort wurde ersichtlich, dass zwei PKWs direkt im Kreuzungsbereich L135/Wulsbüttel/Hoope miteinander kollidierten. Ein PKW rutschte bei dem Unfall in einen Graben. Die Fahrer der beiden PKWs konnten im Vorfeld noch selbstständig aus ihren Fahrzeugen steigen und waren bei unserem Eintreffen bereits von RTWs abtransportiert. Wir sicherten den Verkehrsbereich ab und haben dann mit den anderen beiden Wehren die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden. Nachdem der Abschleppdienst eintraf konnten wir ins Feuerwehrgerätehaus zurückkehren.

Feuer, BAB 27

Einsatznummer: 15/2019

Datum: 20.10.2019
Alarmzeit: 16:16 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 60 Minuten
Art: Feuer
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, POL

Am Nachmittag des 18.10.2019 wurden wir zu einem Feuer auf der Autobahn alarmiert. Beim Abfahren unseres Abschnittes konnte jedoch lediglich ein abgestellter, nicht brennender PKW kurz vor der Anschlussstelle Schwanewede entdeckt werden. Der dazugehörige Fahrer lief bereits Richtung Anschlussstelle. Nach dem wir die Straße abgesperrt hatten und den Fahrer wieder zu seinem Auto gebracht haben konnten wir wieder umdrehen uns ins Gerätehaus zurückkehren.

Hilfeleistung, Wulsbüttel

Einsatznummer: 14/2019

Datum: 20.10.2019
Alarmzeit: 14:56 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 45 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: Wulsbüttel
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Wulsbüttel

Am Nachmittag des 18.10.2019 wurden wir zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Wulsbüttel alarmiert. Auf Grund des kurz vorher wütenden Sturms wurden 2 Bäume entwurzelt und und lagen quer über die Straße. Wir zerkleinerten einen Baum und räumten ihn von der Straße, während die Fahrbahn von uns komplett gesperrt werden musste. Nach einer knappen halben Stunde konnte diese wieder freigegeben werden und wir kehrten ins Gerätehaus zurück.

Hilfeleistung, BAB27

Einsatznummer: 13/2019

Datum: 28.09.2019
Alarmzeit: 23:20 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, RTW, POL

In der Nacht des 28.09.2019 wurden wir zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die Autobahn alarmiert. Ein Kleintransporter geriet bei Regen ins schleudern und die Airbags lösten aus. Eine Person war betroffen, jedoch nicht verletzt. Nachdem wir den Wagen zur Seite geschoben und kontrolliert haben das keine Betriebsstoffe auslaufen, konnten wir die Rückfahrt zum Feuerwehrhaus antreten.

Hilfeleistung, Sandstedt

Einsatznummer: 12/2019

Datum: 11.09.2019
Alarmzeit: 19:01 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 35 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: Sandstedt
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Sandstedt, FFW Hagen, RTW, NEF

Am Abend des 11.09.2019 wurden wir zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Sandstedt alarmiert wo ein Auto in einen Graben gerutscht ist. Auf der Anfahrt konnten wir allerdings bereits abbrechen, da die Kameraden aus Sandstedt die Fahrerin schon befreit hatten.

Hilfeleistung, BAB 27

Einsatznummer: 11/2019

Datum: 26.07.2019
Alarmzeit: 16:58 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, FFW Wulsbüttel, POL

Am späten Nachmittag des 26.07.2019 wurden wir zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die Autobahn alarmiert. Dort angekommen stellten wir fest, dass ein PKW einen Motorschaden hatte und Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Wir sperrten die Autobahn und streuten Bindemittel über die entstandene Spur. Nach einer halben Stunde kehrten wir ins Gerätehaus zurück.

VU, BAB 27

Einsatznummer: 10/2019

Datum: 25.06.2019
Alarmzeit: 13:46 Uhr
Alarmierungsart: DME, SMS
Dauer: 50 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, RTW, NEF, POL

Am 25.06.19 wurden wir gegen Mittag zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die BAB 27 alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen sicherten wir diese gegen nachfolgenden Verkehr ab und und kümmerten uns um die Erstversorgung bis zum Eintreffen des RTW. Ein PKW fuhr erst auf einen LKW auf und danach in die rechte Leitplanke. Dabei wurde eine Person leicht und eine Person schwer verletzt. Der LKW hatte einen geplatzten Reifen. Nachdem wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben hatten und zum Gerätehaus zurückkehrten, sperrte die Polizei die BAB einspurig bis ca. 17:00 auf Grund von Aufräumarbeiten.

VU, Uthlede

Einsatznummer: 09/2019

Datum: 21.05.2019
Alarmzeit: 01:48 Uhr
Alarmierungsart: DME, SMS
Dauer: 150 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: Uthlede
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, FFW Schwanewede, 2x RTW, NEF, POL

In der Nacht des 21.05.2019 wurden wir zu einem Verkehrsunfall in Uthlede am Ortsausgang nach Meyenburg alarmiert. Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen mehrere Bäume und kam danach zum stehen. Der Fahrer des Fahrzeugs verstarb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Mit unserem Lichtmast leuchteten wir die Unfallstelle aus, bevor wir gemeinsam mit den Hagener Kameraden die Bergung des Toten begannen.

Weitere Infos zu dem Unfall hier: MeineStadt, Nord24

Feuer, BAB 27

Einsatznummer: 08/2019

Datum: 22.04.2019
Alarmzeit: 11:22 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Feuer
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen

Am Morgen des 22.04.2019 wurden wir zu einem PKW Brand auf die Autobahn alarmiert. Beim abfahren unseres Autobahnabschnittes konnte jedoch kein Feuer entdeckt werden, so dass wir zum Feuerwehrhaus zurückkehrten.

Feuer, BAB 27

Einsatznummer: 07/2019

Datum: 29.03.2019
Alarmzeit: 06:54 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 70 Minuten
Art: Feuer
Einsatzort: BAB 27
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, FFW Uthlede, ELW, POL

Am Morgen des 29.03.2019 wurden wir zu einem PKW Brand auf die Autobahn alarmiert. Ein PKW befand sich auf dem Standstreifen bereits in Vollbrand. Da die Polizei die Autobahn komplett gesperrt hatte konnten wir mit einem Trupp unter PA direkt den Löschangriff starten. Nach einer knappen Stunde konnten wir ‚Feuer aus‘ melden und zum Gerätehaus zurückkehren.

Hierzu gibt es auch noch einen weiteren Artikel.

« Ältere Beiträge