Freiwillige Feuerwehr Lehnstedt

Kategorie: 2018 (Seite 1 von 3)

Einsätze aus dem Jahr 2018

Türnotöffnung, Lehnstedt

Einsatznummer: 22/2018

Datum: 22.12.2018
Alarmzeit: 10:27 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Hilfeleistung
Einsatzort: Lehnstedt
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: POL, RTW, NEF

Am Morgen des 22.12.2018 wurden wie zu einer Türnotöffnung in Lehnstedt alarmiert. Beim Eintreffen stellten wir fest, dass die Tür bereits durch eine Nachbarin geöffnet wurde. Wir überprüften die Einsatzstelle und übergaben diese dann an die Polizei.

CBRN, Hagen

Einsatznummer: 21/2018

Datum: 14.12.2018
Alarmzeit: 22:59 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 15 Minuten
Art: Gefahrgut
Einsatzort: Hagen
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, FFW Uthlede, FFW Bramstedt, FFW Wittstedt, FFW Driftsethe, FFW Sandstedt

Am vergangenen Freitag Abend wurden wir zu einer Gefahrgutmeldung in Hagen alarmiert, wir konnten jedoch bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen, da Hagen die Lage alleine im Griff hatte.

Feuer, Hagen

Einsatznummer: 20/2018

Datum: 28.11.2018
Alarmzeit: 18:03 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 15 Minuten
Art: Feuer
Einsatzort: Hagen
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, FFW Uthlede, FFW Bramstedt, FFW Kassebruch, FFW Driftsethe

Am Abend des 28.11.18 wurden wir zu einem Feuer in Hagen alarmiert. Während unser LF gar nicht ausrückte konnte das TLF den Einsatz bereits auf der Anfahrt wieder abbrechen, da es für uns eine Fehlalarmierung war.

CBRN, Bramstedt

Einsatznummer: 19/2018

Datum: 10.11.2018
Alarmzeit: 22:31 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 60 Minuten
Art: Gefahrgut
Einsatzort: Bramstedt
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, FFW Bramstedt, FFW Uthlede, FFW Sandstedt, FFWDriftsethe, FFW Wittstedt, FFW Bokel, RTW, POL

Am Abend des 10.11.18 wurden wir zusammen mit ca. 100 anderen Kameraden aus der Gemeinde & aus der FFW Bokel(Nachbargemeinde Beverstedt) zu einem Gefahrgut Unfall nach Bramstedt alarmiert. Der ‚Gaswarner‘ des Rettungsdienstes begann zu piepen, als dieser in ein Gebäude eintreten wollte, somit war klar, dass ein Gas ausgetreten war. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass Kohlenmonoxid in der Luft lag. Wir öffneten alle Fenster und Türen des Gebäudes und schalteten die Heizung aus, so dass das Gas abströmen konnte und der Rettungsdienst gefahrlos zur Versorgung des einen Bewohners eintreten konnte.

VU, BAB 27

Einsatznummer: 18/2018

Datum: 30.09.2018
Alarmzeit: 17:17 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 5 Stunden 30 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27 Uthlede-Schwanewede
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, FFW Uthlede, RTW, NEF, POL, BF BHV

Am späten Nachmittag des 30.09. wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn alarmiert. Beim Eintreffen war sofort klar, dass es sich um einen tödlichen Motorradunfall handelt, so dass die Kameraden aus Bremerhaven & Hagen wieder abrücken konnten. Wir sperrten die Autobahn komplett & leuchteten die Unfallstelle aus und übergaben diese zur weiteren Untersuchung an die Polizei.

VU, Hagen

Einsatznummer: 17/2018

Datum: 07.09.2018
Alarmzeit: 12:17 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 60 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Hagen
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Hagen, RTW, NEF, POL

Am 07.09.2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hagen alarmiert. Wir unterstützen mit unserem LF die Hagener Kameraden bei der Rettung mit hydraulischem Gerät, während unser TLF die Verkehrssicherung übernahm. Nach einer halben Stunde konnte die Person dem Rettungsdienst übergeben werden. Seitens der Polizei wurden ausdrücklich die Ersthelfer gelobt, welche dafür sorgten, dass ein Umkippen des Fahrzeugs, welches auf der rechten Seite lag, verhindert wurde und die Betreuung der verletzten Person übernahmen bis die Feuerwehr eintraf.

VU, BAB 27

Einsatznummer: 16/2018

Datum: 05.09.2018
Alarmzeit: 16:15 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 60 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27 Uthlede-Schwanewede
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, RTW, NEF, POL

Am 05.09.2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn alarmiert. Ein Motorradfahrer prallte gegen einen LKW und musste leicht verletzt vom Rettungsdienst verarztet werden. Unsere Aufgabe war lediglich das Absperren der Straße., ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

VU, BAB 27

Einsatznummer: 15/2018

Datum: 02.09.2018
Alarmzeit: 17:53 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 60 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: BAB 27 Uthlede-Schwanewede
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Uthlede, FFW Hagen, 2xRTW, NEF, POL

Am 02.09.2018 wurden wir zu einem Auffahrunfall auf der Autobahn alarmiert. Die beiden Fahrer wurden von den Besatzungskräften der RTW untersucht, jedoch nicht mitgenommen. Da keine Betriebsstoffe austraten, haben wir die Fahrbahnen abgesichert und konnten dann die Rückfahrt antreten.

 

Feuer, Heckenbrand

Einsatznummer: 14/2018

Datum: 01.09.2018
Alarmzeit: 18:53 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 30 Minuten
Art: Feuer
Einsatzort: Wulsbüttel
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Wulsbüttel, FFW Heine, RTW vom DRK

Am 01.09.2018 wurden wir zu einem Feuer auf dem Campingplatz in Wulsbüttel alarmiert. Das LF konnte direkt beim Eintreffen wieder die Rückfahrt antreten, während das TLF die bereits gelöschte 1x1m Hecke weiter mit Wasser versorgte und die Lage kontrollierte.

Hilfeleistung, Entwurzelter Baum

Einsatznummer: 13/2018

Datum: 09.08.2018
Alarmzeit: 18:51 Uhr
Alarmierungsart: Sirene, DME, SMS
Dauer: 40 Minuten
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Wulsbüttel
Fahrzeuge: LF 8 Lehnstedt, TLF 8 Lehnstedt
Weitere Kräfte: FFW Wulsbüttel

Am 09.08.2018 wurden wir zu einem entwurzelten Baum alarmiert der auf der K48 zwischen Wulsbüttel und Lehnstedt lag. Gemeinsam mit den Kameraden aus Wulsbüttel gelang es uns den Baum zu zerkleinern & die Fahrbahn wieder frei zu räumen.

« Ältere Beiträge